Biologische Darmsanierung

Biologische Darmsanierung

Bei der Geburt ist der Darmtrakt steril. Im Laufe der ersten zwei Lebensjahre besiedeln jedoch über die Nahrungsaufnahme zwischen 100 und 400 verschiedene Bakterienarten, zu mehr als 99,9% Anaerober, den Verdauungstrakt.

Je nach biologischer Notwendigkeit verändert sich die Darmflora im Laufe des Lebens. Bei der Einnahme z. B. von Antibiotika kann es zu einer deutlichen Reduktion der Darmkeime kommen, dass wiederum das Immunsystem schwächt und recht häufig chronische Erkrankungen oder Rezidive die Folge sind.

Durch eine Darmsanierung wird das gesamte Immunsystem und damit letztlich die Körperabwehr aufgebaut.

Saskia Linder | Ulmenallee 14 | 31675 Bückeburg | Telefon: 0 57 22 - 954 98 90